Welpenspielgruppe / Welpenschule, Zürich & Region

Die Welpenspielgruppe (auch Welpenschule, Welpenerziehung und Welpenförderung genannt) sind der eigentliche Kindergarten für Hunde.

Die Welpenschule sollte sorgfältig ausgewählt werden, ist es doch der Start in ein junges Hundeleben welches sehr prägend ist. In diesen Kursen wird die Bindung des Hundes zu seiner Bezugsperson gefördert. Ausserdem werden in der Welpenschule die Grundsteine für eine artgerechte Entwicklung, Sozialisierung und Gewöhnung des Welpen an die Umwelt gelegt. Ebenfalls werden die Hundehalterinnen und Hundehalter angeleitet, die ersten Erziehungsschritte selbstständig umzusetzen.

Informationsblatt SKG – Ein Welpe zieht ein (PDF)

Welpenspielgruppe Zürich – Auskünfte & Anmeldung

Patrizia Dal Farra, 079 207 71 35 oder patrizia@hunde-zuerich.ch
Susi Lei, 079 638 46 11 oder susi@hunde-zuerich.ch

Wer muss die Welpenschule besuchen?

Die Ausbildungspflicht besteht für alle grossen und massigen Hunde (Hunde der Rassetypenliste I). Dazu zählen sämtliche Rassen- und Mischlingshunde, welche im Erwachsenenalter eine Schulterhöhe von mind. 45 cm sowie/oder ein Gewicht von über 16 kg erreichen werden. Mischlingshunde, welche mit einer Rassenbezeichnung eingetragen sind (z.B. Border Collie Mischling), werden nach der benannten Rasse behandelt. In diesem Beispiel ist der Border Collie ausbildungspflichtig und somit der benannte Mischlingshund auch. Dies gilt auch, wenn angenommen werden kann, dass die Masse von 45 cm und 16 kg nicht erreicht werden.

Wann muss die Welpenspielgruppe absolviert werden?

Die Welpenschule muss zwischen der 9. und 16. Woche absolviert werden.

Wieviele Lektionen beinhaltet die Welpenschule?

Mindestens 4 Lektionen à 60 Minuten.

Was passiert, wenn ich den Welpenkurs verpasst habe?

Wenn die Welpenförderung nicht besucht wurde, obwohl der Hund bereits im Welpenalter im Kanton Zürich gehalten wurde, muss ein Erziehungskurs im Umfang von 20 Lektionen besucht werden. Die Frist für die Erfüllung dieser Lektionen wird von den Gemeinden festgelegt.

Ich bekomme meinem Welpen nach 16 Wochen

Da die Welpenförderung eng an das biologische Alter des Hundes geknöpft ist, kann sie nicht nachgeholt werden. In diesem Falle müssen 10 Lektionen Erziehungskurs besucht werden.

Wo findet die Welpenspielgruppe statt

Auf dem Welpenplatz in Oberglatt (ca. 15 Min. ab Zürich) und in Kürze auch in Regensdorf

Was kosten die Welpenschule:

CHF 30.- pro Lektion/ diese werden nach der Stunde eigezogen

Wer darf Welpenkurse erteilen?

Wir verfügen als Hundeausbilderinnen und Hundeausbilder über eine gültige Bewilligung des Veterinäramtes des Kantons Zürich. Die Bewilligung für die obligatorischen Welpenkurse, auch Welpenspielgruppe oder Welpenprägung genannt setzt den Nachweis der geforderten Ausbildungen voraus (HAB-Nummern).

Obligatorische Welpenspielgruppe

Hunde Rassetypenliste I
Absolvieren Zwischen 9. bis 16. Alterswoche
4 Lektionen à 60 Minuten
Wo? Hundeplatz in Oberglatt (ca. 15 Min. ab Zürich)
Kosten CHF 30.- bar nach Teilnahme
Anmeldung Patrizia Dal Farra, 079 207 71 35, Email
Susi Lei, 079 638 46 11, Email

Welpenspielgruppe - Welpenschule

Hier stimmt einfach alles in der Welpenspielgruppe!

Welpenkurse Welpenschule

Verschiene Rassen sind wichtig in der Welpenschule.

Welpenkurse Welpenschule

Auch Suchspiele werden in der Welpenerziehung gelernt

Hundeschule Züri Hünd freut sich auf dich in der Welpenspielgruppe
Wir geben dir gerne weitere Informationen zur Welpenspielgruppe / Welpenschule